Fortbildung zur / zum Meister/in in der Hauswirtschaft


Inhalte:


1. Kommunikations- und Präsentationstechniken

2. Betriebs- und Unternehmensführung

3. Hauswirtschaftliche Dienstleistungen

4. Prüfungsvorbereitungen

5. Projektbegleitung


Die Inhalte werden in ca. 600 Stunden vermittelt. Die Ausbildereignungsprüfung ist nicht Inhalt des Lehrganges und muss bis zur Abschlussprüfung abgelegt werden. Hierzu bieten Industrie- und Handelskammern Vorbereitungskurse und Prüfungstermine an.

Ausbildungsdauer: ca. 24 Monate

Zulasssungsvorraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschaftsschafterin, 2-jährige Berufspraxis

Unterricht: 14-tägig jeweils Freitag von 17.00 - 21.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 16.30 Uhr

Es kann Meisterbafög beantragt werden.



Neuer geplanter Lehrgang

ab Herbst 2017

Kosten: 4500,00 Euro

zuzüglich Lehrmaterial und Prüfungsgebühren

Ihre Ansprechpartner

Dagmar Balhorn

Hauswirtschaftmeisterin 

Betriebswirtin (HWK)

Martina Eggers

Hauswirtschaftsmeisterin

 

  

Bürozeiten

Dienstags  13.00 - 16.00 h

Volksdorfer Str. 12

22081 Hamburg

Tel. 040 / 2000 55 40